Sprungziele
Seiteninhalt

Angebote für Schulen

In Kooperation mit Schulen bieten wir verschiedene Angebote an:

Wir sind Klasse!

Mittels spielerischen Handeln und individuell angepassten Methoden wird zusammen mit der Klasse, der Klassenlehrkraft, der Schulsozialarbiterin/dem Schulsozialarbeiter und uns an der Stärkung des Zusammenhalts der Klasse gearbeitet.

Die Ziele sind dabei u.a.

  • Klassengemeinschaft stabilisieren und stärken
  • Gerechtigkeitssinn stärken durch Empathie und Toleranz
  • Ressourcen aktivieren innerhalb der Gemeinschaft
  • Frustrationstoleranz stärken
  • Mobbing vorbeugen

Dieses Training ist geeignet für die Klassenstufen 1 bis 4 (Grundschule). Idealerweise sollten vier Module pro Schuljahr in den ersten Tagen nach den Ferien durchgeführt werden, wobei ein Modul maximal 4 Unterrichtsstunden dauert.

Bleib cool!

Was kann man alles machen, bevor man ausrastet und womöglich gewalttätig gegen einen Mitschüler wird?

In diesem Kurs geht es genau darum. Jeder Teilnehmende soll für sich selber herausfinden, was ihn persönlich am ehesten cool bleiben lässt. Hier wird ein klassischer präventiver Ansatz zur Gewaltvermeidung mit den Schülerinnen und Schülern durchgeführt.

  • Wie bin ich drauf?
  • Was bringt mich auf die Palme?
  • Wie merke ich das?
  • Was kann ich dagegen machen, undzwar möglichst rechtzeitig?

Um diese Themen und um noch viel mehr geht es bei "Bleib cool!". Es wird dabei stets ressourcenorientiert, systemisch und altersangemessen mit der teilnehmenden Klasse agiert.

Das Training findet an 3x 1,5 Zeitstunden im Klassenverbund statt und ist geeignet für die Klassenstufen 2 bis 6.

Soziales Kompetenztraining

Kernthema dieses Angebots ist die Verbesserung der Sozialen Kompetenz der Teilnehmenden.

Ob nun eher "laute" Schüler oder eher "leise" Schüler - dieses Training ist für beide Gruppen gedacht. Hier geht es um den Aufbau von Empathie, das angemessene Setzen von Grenzen, die Kommunikationsfähigkeit, den Ausbau der Selbstwirksamkeit, das Erkennen von Emotionen und noch vieles mehr. Dabei wird stets darauf geachtet, dass der Kontakt mit den Teilnehmenden auf Augenhöhe, ressourcenorientiert und wertschätzend erfolgt.

Das Soziale Kompetenztraining wird klassen- und auch schulübergreifend für die Klassenstufen 3 bis 6 1x wöchentlich für je 1 Stunde über die Dauer eines Schulhalbjahres lang für vier bis sechs Schülerinnen und Schüler angeboten.

Konzentrationstraining

In dem Marburger Konzentrationstraining® werden Kinder und Jugendliche ab der 1. Klasse mittels Selbstinstruktion, Entspannungstechniken und Verhaltensmodifikation dabei unterstützt, ihre Konzentrationsfähigkeit in der Schule zu verbessern.

Das Training findet dabei für vier bis sechs Kinder oder Jugendliche 6x wöchentlich je 1,5 Stunden statt. Zusätzlich sind zwei Elternabende vorgesehen, um die Eltern in das Konzept zu involvieren.

Rangelpause

In der großen Pause einfach mal zielgerichtet und mit klaren Regeln seine überschüssige körperliche Energie loswerden - das ist Sinn und Zweck dieses Angebots.

Vielen Kindern fällt es schwierig, sich dem Schulalltag anzupassen. Viel Sitzen, wenig Bewegung - die Konzentration lässt schnell nach und die Kinder werden hibbelig. Genau an dem Punkt soll die Rangelpause Abhilfe schaffen.

Maximal 10 Kinder möglichst aus einer Klassenstufe treffen sich dafür unter pädagogischer Begleitung in der großen Pause in der Sporthalle. Nachdem die Regeln erklärt wurden, werden verschiedene Übungen gemacht, in denen sich die Kinder "auspowern" können. So können sie dem restlichen Schultag wesentlich entspannter und konzentrierter folgen.

Anti-Gewalt-Training

Dieses Training ist auch als präventive Maßnahme zu bezeichnen, jedoch im Bereich der Tertiärprävention, also wenn es schon zu Übergriffen innerhalb der Schule kam.

Der entsprechende Flyer dazu kann hier heruntergeladen werden.

Außerdem bieten wir nach Absprache weitere individuelle Angebote an, wie zum Beispiel Teambuilding im Klassenverbund (gerade für die Klassenstufe 5), Partizipation in der Schule, Durchführung von Erlebnistagen u.ä. Sprechen Sie uns einfach an! Alle Angebote sind für die Schulen kostenfrei.

Seite zurück Nach oben